Logo headerphoto
Agrarwirtschaft Home >Agrarwirtschaft
Hochsitzbau

Berufsfachschule (BFS-A) und
Berufsschule (BS-A) Agrarwirtschaft


Info-Flyer für die BFS Agrarwirtschaft (PDF ca. 130 KB)

Die Berufsfachschule Agrarwirtschaft ist Bestandteil der Berufsausbildung und kann bei erfolgreichem Abschluss als erstes Ausbildungsjahr gewertet werden.
Der Unterricht erfolgt in Vollzeitform. Ein Ausbildungsvertrag ist nicht erforderlich. Die Schüler haben an fünf Tagen in der Woche Unterricht, davon vier Tage in der Schule und an einem Tag in Form von betrieblichem Fachpraxisunterricht in mit der Schule verbundenen Praktikumsbetrieben.
Voraussetzung für die Aufnahme ist ein Hauptschulabschluss.

Die Schule endet mit einer praktischen und theoretischen Abschlussprüfung.

Die Berufsschule Agrarwirtschaft wird mit zwei Berufsschultagen in der Woche geführt. Diese Schüler haben bereits einen Ausbildungsvertrag für das erste Ausbildungsjahr mit einem Ausbildungsbetrieb ihrer Wahl abgeschlossen und nehmen am allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht der BFS-A teil.


Schwerpunkte

Die BFS-A wird in die Schwerpunkte “pflanzlicher Bereich“ und “tierischer Bereich“ eingeteilt. An unserem Schulstandort werden folgende Berufe ausgebildet:

  • Gärtner/Gärtnerin (7 Berufssparten)
  • Landwirt/Landwirtin
  • Pferdewirt/Pferdewirtin
  • Fachkraft Agrarservice

Informationen zur BFS-A

Unterricht Bilder Projekte Berufe Anmeldung Ansprechpartner und Kontakte

 

Aktuelles

Vortrag aus Costa Rica

“Wild macht Schule“

Zuckerfabrik “unter Dampf“

Apfelbaumpflanzprojekt der Klassen BVJ AG/ER und HW/FL

Termine

Praktikumstermine
Ferientermine

Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartner der Ausbildung


Weitere Infos unter...?

Walter-Gropius-Schule
Steuerwalder Str. 158
31137 Hildesheim
Telefon: (05121) 7534-0
Telefax: (05121) 753425
Auskünfte und Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Schule
von Montag bis Freitag
in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12 Uhr.