Logo headerphoto
Bautechnik Home > BFS Bautechnik >Grünes Klassenzimmer 2.0

Grünes Klassenzimmer 2.0

Fotos vom Richten

Vor zwei Jahren stellten die angehenden Zimmerer der Berufsfachschule Bautechnik die Fachwerkwände für ein "Grüne Klassenzimmer" an der Marienbergschule Nordstemmen auf.

In diesem Jahr war nun die Montage des Daches geplant. Das Gebäude hat eine Grundfläche von 64 m² und eine Firsthöhe von 4 m, so dass eine stabile und standfeste Konstruktion für den Dachstuhl nötig war. Gleichzeitig mussten die Abmessungen der Hölzer aber so gewählt werden, dass sie noch von Hand gerichtet werden können, denn ein Kran stand nicht zur Verfügung. Wir entschieden uns für ein Pfettendach mit Mittelpfosten.

Die zweiteilige Firstpfette wird mit einem schrägen Hakenblatt verbunden. Der Mittelpfosten und die umliegenden Fachwerkwände werden durch Doppelzangen standfest miteinander verbunden.Kopfbänder und Firstlaschen sorgen für die nötige Stabilität des Dachstuhls.

Hier nun ein paar Bilder von der Montage des Dachstuhls durch die Schüler der BFS Bau 1 in der 22. und 23. Kalenderwoche 2016. Beim Auflegen der Sparren hatten wir (wie schon beim Aufstellen des Fachwerks) tatkräftige Unterstützung von Azubis der Zuckerfabrik Nordstemmen.

Zimmermeister Ingo Lübben




gr. klassenzimmer 01

1.) Zuerst wurden die Pfosten aufgestellt,

gr. klassenzimmer 02

2.) dann der erste Teil der Firstpfette.

gr. klassenzimmer 03

3.) Der Mittelpfosten musste während der Montage gut abgestützt werden.

gr. klassenzimmer 04

4.) Auch vom Starkregen blieben wir nicht verschont.

gr. klassenzimmer 05

5.) Die Firstpfette ist montiert und mit Zangen und Kopfbändern stabilisiert.

gr. klassenzimmer 06

6.) Der Knotenpunkt am Mittelpfosten.

gr. klassenzimmer 07

7.) Die Sparren warten auf den Einbau (frisch gestrichen von den Schülerinnen und Schülern des Technikprofils der 9. Klasse der Marienbergschule).

gr. klassenzimmer 08

8.) Die Sparren werden aufgelegt.

gr. klassenzimmer 09

9.) Das Dach ist gerichtet ...

gr. klassenzimmer 10

10.) ... bis auf den letzten Sparren, den nagelt die Bauherrin beim Richtfest an.

11.) Noch ein Blick von innen ...

12.) ... auf das schräge Hakenblatt (die Holzverbindung der zwei Teile der Firstpfette).