Logo headerphoto
Medien Home >Schulaktivitäten > Valtentinstag 2012

Die Valentinstags-Spendenaktion der Berufsfachschule Druck- und Medientechnik und Berufsfachschule Floristik der Walter-Gropius-Schule
war ein voller Erfolg

Die angehenden Mediengestalter/-innen der Einjährigen Berufsfachschule der Walter-Gropius-Schule hatten eine zündende Idee und wollten einen langgehegten Brauch zum Valentinstag in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule Floristik wieder aufleben lassen.
Die Tradition des Schenkens am Valentinstag, der immer am 14. Februar stattfindet, geht auf alte Überlieferungen aus dem Mittelalter zurück. So sollte eine Benefizveranstaltung zum Valentinstag innerhalb der Schule veranstaltet werden, die später einem guten Zweck zu Gute kam. Hierbei konnten sich Schüler/-innen und Lehrer/-innen untereinander Rosen mit Valentinstagsgrüßen schenken. Verschiedene Grußkarten mit passenden Motiven wurden von den Mediengestaltern im Praxisunterricht entworfen und konnten in den Pausen im Vorfeld gekauft und individuell beschriftet werden.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten wurde die Aktion ein toller Erfolg. Die Schüler der Einjährigen Berufsfachschule Floristik ordneten danach die Rosen den verkauften Grußkarten zu und überbrachten am Valentinstag mit den angehenden Mediengestalter/-innen die georderten Rosen an die jeweiligen Empfänger innerhalb der Schule.
Durch den Verkauf von 197 Karten und freiwilligen Spenden konnte ein Erlös von insgesamt 300 Euro dem Kinder- und Jugendrestaurant K.bert in Hildesheim gespendet werden.
Die Chefin Frau Annelore Ressel war von der tollen Idee sehr angetan und begeistert über die Spende, da diese Spende etwas besonderes ist, da Schüler für andere Schüler etwas Gutes tun.

 

Schülerinnen und Schüler der BFS Druck- und Medientechnik mit den georderten Rosen.

Große Freude bei der Übergabe der Spendensumme.