Logo headerphoto
Schulformen >Berufseinstiegsschule

Berufseinstiegsschule

Die Berufseinstiegsschule umfasst die Berufseinstiegsklasse und das Berufsvorbereitungsjahr. Die Berufseinstiegsklasse und das Berufsvorbereitungsjahr werden mit Vollzeitunterricht geführt und dauern jeweils ein Jahr.

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Der Unterricht im Berufsvorbereitungsjahr hat einen hohen Anteil an praktischer Ausbildung in zwei verschiedenen Berufsfeldern. Diese praktische Ausbildung wird durch den fachtheoretischen Unterricht unterstützt. Darüber hinaus wird das Arbeits- und Sozialverhalten trainiert. Diese Schulform richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die keinen Hauptschulabschluss haben.
An der Walter-Gropius-Schule wird das Berufsvorbereitungsjahr in den Berufsfeldern Bau-, Holz-, Farb- und Drucktechnik sowie Ernährung und Hauswirtschaft, Körperpflege und Agrarwirtschaft geführt. Außerdem bietet die Schule ein Berufsvorbereitungsjahr in der Sonderform für Aussiedler/-innen und Ausländer/-innen an.

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) | PDF ca. 87 KB

Berufseinstiegsklasse (BEK)

Die Berufseinstiegsklasse wird an der Walter-Gropius-Schule für die Berufsfelder Bau-, Holz und Farbtechnik, Ernährung und Hauswirtschaft sowie Körperpflege geführt. Der Besuch der Berufseinstiegsklasse ist Jugendlichen zu empfehlen, die nach dem Besuch der allgemein bildenden Schulen noch nicht für eine Berufsausbildung oder den Besuch einer anderen beruflichen Vollzeitschule befähigt sind und den Hauptschulabschluss erwerben oder verbessern möchten.

Berufseinstiegsklasse (BEK) | PDF ca. 82 KB