Logo headerphoto

Lehrerkollegium

Die Schule trägt mit Walter Gropius (1883-1969) den Namen einer für die angewandte Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts herausragenden Persönlichkeit. Die Grundkonzeption des von ihm gegründeten Bauhauses als Bildungsstätte für die ganzheitliche Vereinigung von Handwerk, Gestaltung und Technik hat auch heute noch für die Bildungsarbeit an unserer Schule eine große Bedeutung.
Als berufsbildende Schule in der Trägerschaft des Landkreises Hildesheim bündelt die Walter-Gropius-Schule die Berufsschule, die Berufsfachschulen, die Fachoberschulen und die Fachschule Farb- und Lacktechnik. Zur Zeit werden 1500 Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Schulformen von 102 Lehrkräften unterrichtet.