Logo headerphoto
Start >Politik > Lesung

Lesung: „Am Tag, an dem die Mauer fiel“

Am Dienstag, 19.05.2015 fand eine Lesung zum Buch: „Die Nacht, in der die Mauer fiel“ statt. Die etwa 90 Schülerinnen und Schüler der FOS-Klassen Gestaltung und Technik lauschten gemeinsam mit Ihren Lehrkräften den Erzählungen von Dr. Renatus Deckert, der aus seiner Kindheit in der DDR und seiner Jugend in der „Umbruchphase“ des vereinten Deutschlands berichtete. Er hatte die Idee für das oben erwähnte Buch, in dem Schriftsteller der ehemaligen DDR in ganz unterschiedlicher Art ihr persönliches Erlebnis „Mauerfall“ beschreiben.
Die Lesung fand in der Betonhalle der Schule statt. Eigentlich hatte diese Entscheidung in der Hauptsache mit der Raumnot eines „normalen Dienstags“ zu tun, erwies sich im Nachhinein aber als eine gute Idee. Die besondere Atmosphäre, der Geruch von Mörtel und Mauer, all dies vertiefte das Erleben für alle Beteiligten.
Die Schülerinnen und Schüler hatten immer wieder Gelegenheit, ihre Fragen an den Schriftsteller und Philosophen Renatus Deckert zu stellen. So kam es schließlich zu einem regen Austausch und einem ehrlichen Gespräch zum Thema „Jung sein in der DDR“.
Birgit Preuß, Fachgruppenleiterin Politik der WGS-Hildesheim

Dr. Renatus Deckert

 

 

PDF-Datei