Logo headerphoto
Start > Tag der Niedersachsen 2015

Tag der Niedersachsen 2015 in Hildesheim –
Walter-Gropius-Schule zeigt ihr vielfältiges Bildungsangebot

Mit viel Spaß und Engagement haben Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Walter-Gropius-Schule die Chance genutzt, ihre Berufsbereiche auf dem Tag der Niedersachsen zu präsentieren. Zahlreiche Mitmachaktionen boten den Besuchern durch das abwechslungsreiche Angebot eine gute Gelegenheit Einblick in die Berufe der Agrarwirtschaft, Bautechnik, Druck- und Medientechnik, Ernährung und Hauswirtschaft, Farbtechnik und Raumgestaltung und Holztechnik zu nehmen. Informiert wurde über verschiedene Berufe und Schulformen der Schule von der Berufseinstiegsschule über die Berufsfachschulen bis zur Fachoberschule und Fachschule.

Die Besucher konnten ferngesteuerte Traktoren über einen selbstgebauten Parcours steuern; erleben, wie Portraitfotos im Anschluss an die Aufnahme sofort am Rechner überarbeitet wurden; eine Holzbrücke ohne Verbindungen nachbauen; sich informieren, wie kleinformatige Tischkalender mit Hildesheimer Motiven produziert werden; Vitamine in Form von Kresse-Samen mitnehmen und sich im Flechten von Gebäck erproben; Schablonier-Arbeiten und Sondertechniken der KFZ-Lackierung erleben und schließlich die Gelegenheit nutzen, sich im Hobeln langer Späne zu beweisen. Bei den Aktionen informierten Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler über Berufsbilder, Tätigkeiten und Schulangebote. Das abwechslungsreiche Programm wurde von den Besuchern des Tages der Niedersachsen gut angenommen.
Sehr gefreut haben wir uns auch über den Besuch unserer Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und des Oberbürgermeisters Dr. Ingo Meyer auf unserem Schulstand. Herr Dr. Meyer nutzte den Besuch dazu, die Auszubildenden des Tischlerhandwerks von seinen handwerklichen Fähigkeiten zu überzeugen. Frau Heiligenstadt stellte sich Schülern für ein Bild mit anschließender Bildretusche zur Verfügung.
Wir  bedanken uns für die Möglichkeit unsere Schule unter dem Dach des Niedersachsendorfes vorzustellen.

Großer Dank gilt allen beteiligten Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften unserer Schule, ganz besonders dem Organisator Dirk Klockgether und den Mitgliedern der Steuergruppe Marketing.

Der Stand der Walter-Gropius-Schule auf dem Zingel . . .

. . . wurde von der Agrarabteilung mit attraktivem Traktorenparcous eröffnet.

Das Nahrungsmittelquiz!

Die Köche nebenan beim Stand der Jägerschaft.

Das Lebensmittelhandwerkzeigt die Herstellung von "Flechtgebäck".

Ein schön eingedeckter Tisch lädt ein!

Frau Kultusministerin Frauke Heiligenstadt besucht den Stand . . .

. . . und läßt sich für eine Live-Bildbearbeitung fotografieren.

Die Bildqualität wird überprüft.

Gruppenfoto :-)

Die Schüler der Holzabteilung zeigen ihr praktisches Können.

Besucher üben sich im Hobeln langer Späne mit der Raubank . . .

. . . und auch unser Oberbürgermeister Herr Dr. Ingo Meyer beweist sein handwerkliches Geschick.

Herr Dr. Ingo Meyer im Gespräch mit Tischlermeister Thomas Vespermann.

Die Kollegen der Bauabteilung in Erwartung der Gespräche.

Junghandwerker am Nagelbalken.

Gemeinsamer Brückenbau!

Informationen zu den Berufen der Drucktechnik, Mediengestaltung und Verpackungsmitteltechnik.

Hildesheim-Tischkalender

Fachgespräch am Stand.

Gruppenfoto :-)

Schablonierübungen mit blauer Farbe . . .
. . . und in rot.