Logo headerphoto
Start > Sprachförderklassen

Sprachlerner der Walter-Gropius-Schule besuchen die Herrenhäuser Gärten

„… die Herrenhäuser Gärten sind richtig schön, dahin möchte ich noch einmal allein mit meiner Freundin fahren!“ war der Kommentar eines Schülers der Sprachförderklasse 1 (SFK 1) nach Besichtigung der Barockgärten in Herrenhausen im Rahmen einer Tagesfahrt nach Hannover am 9. Juni 2016, die von den Lehrkräften Frau Oppermann und Herrn Linke und dem ehrenamtlichen Lernpaten Herrn Dr. Wagner begleitet wurde.

Nach ihrer Anreise aus Hildesheim starteten die 17- bis 19-jährigen Sprachlerner aus Syrien, Afghanistan, Polen, dem Iran und dem Irak die Erkundung der barocken Gartenanlage mit einer Rallye, in der 3 Schülergruppen gegeneinander antraten – es gab Preise zu gewinnen und somit war der Ehrgeiz groß, die Aufgaben möglichst alle richtig zu lösen. Obwohl die Schüler erst kurze Zeit in Deutschland leben und somit erst 7 Monate bis 2 Jahre Deutsch gelernt haben, waren nach 90 Minuten alle Aufgaben zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten verstanden und erfolgreich gelöst: das Gartenparterre mit der Glockenfontäne und den schönen weißen Statuen, der Irrgarten mit dem Pavillon, das Gartentheater mit den goldenen Statuen, die 72 m hohe Große Fontäne und die von Niki de Saint Phalle schillernd bunt gestalteten Grottenräume. Die Klasse war begeistert von der eindrucksvollen barocken Gartenkultur, ein Stück Deutschland, was sie bisher noch nicht kennengelernt haben.

Unter schattigen Bäumen wurde mittags dann ein Freiluftbuffet mit vielen selbst zubereiteten syrischen, irakischen und deutschen Leckereien aufgebaut und mit Blick auf die wunderschönen Gartenanlage mit großem Appetit verzehrt.

Die Schülerinnen und Schüler der SFK 1 starten zu Ihrer Rallye in den Herrenhäuser Gärten. Von links nach rechts: Jinar, Jwan, Lernpate Dr. Wagner, Majid, Mateusz, Hussein, Jalal, Ishan, Deutschlehrerin Frau Oppermann und Faraknush.
Klassenlehrer Herr Linke (Mitte) hatte die Fahrt organisiert.

Während der Rallye entstand dieses Foto vor dem neuerbauten Herrenhäuser Schloss.

Das internationale Picknick mit Spezialitäten aus Syrien, dem Irak und dem Iran sowie aus Polen und Deutschland fand nach der Rallye in den Herrenhäuser Gärten großen Anklang.