Logo headerphoto
Start > EU-Leonardo > Berufsinfotage 2016

Berufsinfotage 2016 in Kooperation mit EU-Erasmus+ Partnern und Stipendiat/-innen

Die Teilzeitschüler/-innen des 1.Ausbildungsjahres Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau und Fachkraft im Gastgewerbe stellten ihren Ausbildungsberuf  an den Berufsinfotagen am 04./05. Februar 2016 zahlreichen Besuchern vor. Die dazu vorbereitete Saftverkostung  wurde von  vielen Besuchern genutzt und stieß auf großes Interesse.
Nach der Saftverkostung boten die Köche/Köchinnen des 3.Ausbildungsjahres ein „Schmecktakel“ an. Hier durften verschiedene Lebensmittel probiert werden. Da  die Lebensmittel in ihrem Aussehen und ihrer Konsistenz verändert wurden, empfanden die Besucher die Kostprobe als echte Herausforderung.
Im Kreis der Köche/Köchinnen befanden sich auch die 6 Stipendiatinnen und Stipendiaten, die am EU-Erasmus+ Projekt 2015 mit dem Titel „Europa neu entdecken“ teilgenommen haben. Gleichzeitig stellten die Hotels, die ebenfalls  als Ausbildungsbetriebe an diversen EU-Erasmus+ Projekten teilgenommen haben, ihren Betrieb und die verschiedenen Ausbildungsberufe der Gastronomie vor.

Folgende Ausbildungsbetriebe und deren Vertreter/-innen haben teilgenommen:
- Novotel in Hildesheim (Hr.Scholl/Hr.Matiske)
- Osterberg  Restaurant & Hotel in Hildesheim (Hr.Schmedt)
- relexa  hotel in Bad Salzdetfurth (Fr.Stadie)

Die Schüler/-innen und deren Eltern konnten in persönlichen Gesprächen mit den Vertretern/-innen der Ausbildungsbetriebe und den Stipendiaten/-innen interessante und zukunftsorientierte Gespräche führen, in denen vor allem das Thema „Lernaufenthalt in einem europäischen Land während der Ausbildung“  sehr positiv aufgenommen wurde.