Logo headerphoto
Start > EU-Leonardo > Austausch 2016

EU-Erasmus+ Mobilitätsprojekt 2016 „Europa gestaltet Zukunft“ - Präsentationen und Vergabe des Europasses Mobilität

Im Rahmen eines geladenen Publikums haben am 01. Dezember  2016  11 Stipendiatinnen und Stipendiaten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen im europäischen Ausland berichtet.
Mit Hilfe von diversen Präsentationen haben die Auszubildenden des 3. Ausbildungsjahres ihren Arbeitsalltag in Österreich, Italien, Frankreich und den Niederlanden dargestellt.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben voller Enthusiasmus und Selbstbewusstsein von den Menschen, der Kultur, den Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen sowie den Arbeitsweisen, die sie in ihren Betrieben kennen gelernt haben, erzählt.
Zu den anwesenden Gästen gehörten u.a. Eltern und Verwandte, Ausbildungsbetriebe, Vertreterin der Landesschulbehörde Hannover,  Schulleitung und Lehrkräfte der Walter-Gropius-Schule.
Die Schulleiterin der Walter-Gropius-Schule Frau Ute Rahlves und die EU-Beraterin der Landesschulbehörde Hannover Frau Brigitte Deyda überreichten im Anschluss der erfolgreichen Präsentationen den Europass Mobilität.
Hierbei handelt es sich um einen EU-zertifizierten Mobilitätsnachweis, der Auskunft über einen absolvierten Auslandsaufenthalt während der Ausbildung gibt.
Die Moderation übernahm der EU-Projekt-Koordinator Herr Rafael Meyer.